Alle guten Dinge sind drei!

Alle guten Dinge sind drei, deshalb das Kreuz an der dritten Stelle setzen!
Alle guten Dinge sind drei, deshalb das Kreuz an der dritten Stelle setzen!

Aller guten Dinge sind drei. Zur Verbreitung des Sprichwortes hat sicherlich auch beigetragen, dass die Zahl drei in Zahlensymbolik, Volksbräuchen, Mythologie und Religion eine sehr große Rolle spielt. In der Bibel gibt es die Heiligen Drei Könige und die Dreifaltigkeit bezeichnet die Wesenseinheit Gottes in drei Personen (Vater, Sohn und Heiliger Geist).
Deshalb einfach mal das Kreuz an der dritten Stelle machen!

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.