Danke Dittelsdorf…

für DIE LINKE waren Winfried Bruns und Jens Hentschel-Thöricht mit dabei

für diesen gelungenen Festumzug am 15. September 2019. 650 Jahre Dittelsdorf – Anlass genug dieses Ereignis zu feiern. 280 Mitwirkende, 14 Pferde und über 50 Fahrzeuge und Wagen trugen sichtbar zum Gelingen des Festumzuges bei.

Danke vor allem aber an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die hinter den Kulissen zum Gelingen beitrugen. Namentlich seien Herr Männig und Herr Rummler stellvertretend für Alle erwähnt.

Der Grundgedanke „Dittelsdorf hat eine Zukunft“, den Ortsbürgermeister Christian Schäfer äußerte, wird den Stadträten von Zittau sicherlich dauerhaft im Gedächtnis bleiben.

„Über 400 Jahre lenkte und gestaltete die Zittauer Bürgerschaft, vertreten durch die Ratsherren und die Bürgermeister, das Leben und Wachstum des Ortes.“, so steht es in der Festschrift. „Alle Ortschaften dürfen nicht abgehängt werden, darauf gilt es auch zukünftig zu achten“, so der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Zittauer Stadtrat Jens Hentschel-Thöricht.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.