Demonstration unter dem Motto „Vielfalt ist unsere Stärke“ in Zittau erfolgreich

klare Statements auf dem Marktplatz Zittau
klare Statements auf dem Marktplatz Zittau

Am Montag, dem 26.01.2015, setzten 300 Teilnehmer_innen der Demonstration unter dem Motto „Vielfalt ist unsere Stärke“ ein deutliches Zeichen für Menschlichkeit und Toleranz.

„Zu einer Demokratie gehört es, den Dialog über unterschiedliche Probleme zu führen, die Menschen ernst zu nehmen. Ein Dialog kann jedoch nicht geführt werden, wenn „alte und neue Feindbilder bedient werden und Hass geschürt wird“.“, so der Versammlungsleiter Jens Thöricht.

Dorothea Schneider ergänzt: „Die Region im Dreiländereck hat nur eine Chance auf eine wieder kraftvollere Zukunft, wenn die Menschen unterschiedliche Herkunft und Meinung sich vorurteilsfrei und ohne Ressentiments begegnen und friedvoll zusammenleben. Das Demonstrationsmotto zeigte sich heute auch an den unterschiedlichsten Demonstrationsteilnehmenden. Darüber habe ich mich sehr gefreut.“

Die Demonstration wurde durch eine breites Bündnis mitgetragen, dazu gehören:
Mitglieder des Gerhardt-Hauptmann-Theater Zittau, des Freiraum e.V., Studierende an der Hochschule Zittau/Görlitz, der Ausländerbeirat der Stadt Zittau, der Verein „Augen auf“, der Emil e.V., der Tamara-Bunke e.V., Hillersche Villa e.V. & gGmbH, der projekTTheater Zittau e.V., der Fachschaftsrat am IHI Zittau, das Team vom Infoladen Zittau, der Bunte Hund e.V., der Fame – Graffiti- & Skateshop, heads down records,
DIE LINKE. Zittau, Zittau kann mehr e.V., Bündnis90/DIE Grünen, SPD Ortsverein Zittau

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.