Familienkasse Bautzen mit erheblichen Arbeitsrückstau

Da eine Bürgerin seit fünf Monaten auf die Bearbeitung ihres Kindergeldantrages durch die Familienkasse Bautzen vergeblich wartet, bat sie nun Kreisrat Jens Thöricht (DIE LINKE) um Hilfe.
Auf Anfrage des Kreisrates bei der Familienkasse Bautzen wurde ein erheblicher Bearbeitungsstau eingeräumt. Für Kunden des Jobcenters gibt es jedoch die Möglichkeit, dass das Jobcenter das Kindergeld teilweise vorab auszahlt. Der Anspruch wird anschließend mit der Familienkasse verrechnet.
Jens Thöricht erklärt dazu: Zwar konnte mit dieser Regelung der Bürgerin kurzfristig geholfen werden, jedoch muss das Problem generell gelöst werden. Aus diesem Grund habe ich die Bundestagsabgeordnete der LINKEN Caren Lay um Hilfe gebeten, da die Familienkasse Bundesangelegenheit ist.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.