Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz unterstützt Geo-Zentrum Zittau

v.l.n.r.: Günter Küpper, Jens Thöricht
v.l.n.r.: Günter Küpper, Jens Thöricht

Die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz spenden monatlich von ihrer Aufwandsentschädigung. Sie sehen sich angesichts der Kürzungen im sozialen Bereich und der Finanzschwäche der Kommunen in der Verantwortung sowie einer Vorbildrolle, ausgewählte Projekte der Sozial- und Kulturarbeit und der Demokratiebildung zumindest symbolisch zu unterstützen, um deren Wert für die Kommune deutlich zu machen.

Spende übergeben

Der Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz und selbst Kreisrat, Jens Thöricht, übergab am 12. April 2016 eine Spende in Höhe von 50 Euro an Herrn Küpper vom Verein Geo-Zentrum Zittau.

„Mit dem Geld finanzieren wir einen Teil der Klappstühle, die wir für die Kinderstunden brauchen. Kinder- und Jugendarbeit im GEO-Zentrum Zittau ist nicht nur das „Steinsammeln und betrachten“. Bei uns können Kinder und Jugendliche aus Schulen des Landkreises Görlitz, Kindergärten oder Hort nicht nur Naturkunde zum Anfassen erleben, sondern auch an Projekten, Workshops und Exkursionen teilnehmen. Dafür stehen Lern- und Lehrkabinette zur Verfügung und es kann eine rund 10 000 Stücke umfassende Ausstellungen mit Mineralien, Erzen, Fossilien, Edelsteinen aus Sachsen, Böhmen, Schlesien und der Welt betrachtet und erkundet werden.“, so der Vereinsvorsitzende Günter Küpper.

Soziale Organisationen und Gruppierungen können jederzeit Spendenanträge für Projektförderungen an die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz stellen.

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.