Jens Hentschel-Thöricht: Spende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz an Birkenhof Hartau e.V. übergeben

links: Jens Hentschel-Thöricht, rechts: Roy Kleint

Die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz entschieden, dass der Verein Birkenhof Hartau e.V.  150 Euro aus dem Spendentopf der Fraktion erhält. Den Spendenscheck übergab der Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz Jens Hentschel-Thöricht am 15. März an den Vereinsvorsitzenden Herr Roy Kleint.

„Mit dieser Spende werden teilweise die Schäden, welche durch das Sturmtief „Eberhard“ entstanden sind, beseitigt. Bauwagen, welche unter anderem als Sommerlager für Kinder dienen, wurden durch umstürzende Bäume schwer beschädigt“, so der Vereinsvorsitzende Roy Kleint.

Jens Hentschel-Thöricht, Zittauer Kreisrat der LINKEN erklärt dazu:  Die Mitglieder des Birkenhof Hartau e.V. leisten seit Jahren eine wertvolle Arbeit für unsere Gesellschaft. Mit viel Liebe und Kraft bieten unter anderem tolle Angebot für Kinder in den Ferien und darüber hinaus. Wir unterstützen die Aufbaumaßnahmen deshalb sehr gern mit der Spende.

 Die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz spenden monatlich von ihrer Aufwandsentschädigung. Sie sehen sich angesichts der Kürzungen im sozialen Bereich und der Finanzschwäche der Kommunen in der Verantwortung sowie einer Vorbildrolle, ausgewählte Projekte der Sozial- und Kulturarbeit und der Demokratiebildung zumindest symbolisch zu unterstützen, um deren Wert für die Kommune deutlich zu machen.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.