Jens Thöricht: Kreistagsfraktion der LINKEN übergab Spende an Frauen- und Familienzentrum Zittau

v.l.n.r.: Jens Thöricht, Sonja Sonntag
v.l.n.r.: Jens Thöricht, Sonja Sonntag

Auf der Klausur der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz beschlossen die Mitglieder, dem Frauen- und Familienzentrum Zittau eine Spende in Höhe von 100 Euro zu übergeben.

Jens Thöricht von der linken Kreistagsfraktion übergab am 08. Dezember 2014 den Spendenscheck an Sonja Sonntag vom Frauen- und Familienzentrum Zittau.

„Ich freue mich, dass mit der Spende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz eine gemeinsame sportliche Veranstaltung mit den Mitgliedern des polnischen „Klub Puszystych“ ermöglicht wird. Bei dieser kommen wir über die großen und kleinen Probleme beiderseits der Grenze ins Gespräch und fördern dafür Verständnis und entwickeln Vertrauen. Ich verstehe dies als unseren kleinen Beitrag für ein friedliches, tolerantes Miteinander“, so Sonntag.

Die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz haben sich auch in dieser Wahlperiode darauf verständigt, einen Spendentopf zu bilden. Sie sehen sich angesichts der Kürzungen im sozialen Bereich und der Finanzschwäche der Kommunen in der Verantwortung sowie einer Vorbildrolle, ausgewählte Projekte der Sozial- und Kulturarbeit und der Demokratiebildung zumindest symbolisch zu unterstützen, um deren Wert für die Kommune deutlich zu machen.

Soziale Organisationen und Gruppierungen können jederzeit Spendenanträge für Projektförderungen an die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz stellen.

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.