Landesmeisterschaft im Blockmehrkampf

Grußwort zur Landesmeisterschaft im Blockmehrkampf

Anlässlich der Landesmeisterschaft im Blockmehrkampf überbrachte ich nachfolgendes Grußwort der Stadt Zittau:

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

herzlich Willkommen im Weinauparkstadion und in der Stadt Zittau zur Landesmeisterschaft im Blockmehrkampf.

Ich freue mich sehr, Sie und Euch zu diesem sportlichen Ereignis in der „Europäischen Sportstadt 2014“ begrüßen zu dürfen.

Persönlich ziehe ich vor Euch den Hut, denn aus meiner eigenen Familie weis ich, wie viel Mühe, Zeit und auch Schweiß ihr in euer Hobby steckt.

An dieser Stelle sage ich auch euren Eltern und auch Trainern vielen Dank für ihre aufopferungsvolle Arbeit. Ohne die Unterstützung durch Sie, wäre sicherlich vieles nicht möglich.

Sportliche Großereignisse gab es in der jüngsten Vergangenheit viele, zum Beispiel die Leichtathletik Europameisterschaften der Senioren im Jahr 2012.

Zittau ist eine echte Sportstadt, denn nicht nur professionelle Sportlerinnen und Sportler fühlen sich hier wohl, sondern auch und gerade der Breitensport. Die sportliche Kinder- und Jugendförderung ist ein wichtiger Teil des gesellschaftlichen Lebens unserer Stadt. So hat der Stadtrat Zittau erst diesen Donnerstag das überarbeitete Sportstättenkonzept beschlossen.

Dank sagen möchte ich an dieser Stelle der Hochschulsportgemeinschaft Turbine Zittau, deren Mitglieder seit Jahren erfolgreich zahlreiche nationale und internationale Leichtathletikveranstaltungen organisiert und durchgeführt haben.

Ich bin sicher, dass auch die nun anstehenden Wettkämpfe den Ruf der Stadt Zittau als Sportstadt festigen werden.

Ich wünsche allen Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg, faire und spannende Wettkämpfe. Den Organisatoren und Unterstützern ein gutes Gelingen der Veranstaltung.

Jens Hentschel-Thöricht
stellvertretender Oberbürgermeister der Stadt Zittau

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.