Zur Person

Als Kreisrat im Landkreis Görlitz, Zittauer Stadtrat und stellvertretender Oberbürgermeister meiner Heimatstadt Zittau sowie Geschäftsführer der Fraktion der LINKEN im Kreistag Görlitz engagiere ich mich für die Bürgerinnen und Bürger politisch.

Am 13. Februar 1978 bin ich in Zittau geboren. Nachdem ich die Abiturprüfung bestanden hatte, absolvierte ich meinen Zivildienst in einem Seniorenpflegeheim. Dies gab mir wichtige Einblicke in das soziale Engagement und die tolle Arbeit der Menschen für- und miteinander. Im Jahr 1997 ging ich nach Baden-Württemberg und wurde zum Bankkaufmann ausgebildet. Da ich mich ständig weiterbildete, wurde ich Kundenberater für das Wertpapiergeschäft und stellvertretender Filialleiter in einer Nürnberger Bank.

Da ich gern in unserer schönen Heimat lebe, kehrte ich 2004 nach Sachsen zurück. Gemeinsam mit meiner Familie lebe ich nunmehr wieder in Zittau. Beruflich sammelte ich Erfahrungen als Mitarbeiter bei dem Bundestagsabgeordneten Dr. Ilja Seifert, als Mitarbeiter der LINKEN. Sachsen und des damaligen Regionalverbandes DIE LINKE. Oberlausitz. Ich arbeitete für die Landtagsabgeordneten Heiderose Gläß und Lutz Richter und erhielt somit einen Einblick in die Arbeit des Sächsischen Landtags und der Staatsregierung.

Seit dem 01. Januar 2015 arbeite ich als Regionalmitarbeiter für die sächsischen Bundestagsabgeordneten der LINKEN, schreibe als freier Journalist Beiträge für diverse themenbezogene Zeitungen und bin als ehrenamtlicher Richter am Sozial- und Arbeitsgericht tätig.

Am 16. Juni 2016 schloss ich den Bund der Ehe. Familie ist das wichtigste Bindeglied unserer Gesellschaft. Nicht nur im klassischen Sinne, sondern auch Freunde und nahe Menschen können Familie sein.
Meine Frau hat vieles in mir bewirkt und in mir als Menschen verändert. Ich bin sehr glücklich und dankbar für alles was passiert ist, auch über Fehler in gewissem Maße, denn diese öffnen die Augen. Mein Bewusstsein und mein Blick haben sich in den unterschiedlichsten Dingen geschärft. Es ist unser Bund des Lebens.

Kurzvita

Jens Hentschel-Thöricht, geb. 13. Februar 1978, verheiratet, 3 Kinder

Abitur, Zivildienst, Bankkaufmann

ehrenamtliche Tätigkeiten (aktuell)

  • zweiter stellvertretender Oberbürgermeister der Stadt Zittau (seit 2014)
  • Ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Dresden (seit 2013)
  • Stadtrat der Stadt Zittau (ab Februar 2011)
  • Ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Bautzen (seit 2010)
  • freier Journalist (seit 2008)
  • Kreisrat im Landkreis Görlitz (seit 2008)
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Zittauer Alten- und Pflegeheim GmbH „St. Jakob“ / Zittauer Service GmbH (seit 2014)
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Städtischen Beteiligungs-GmbH Zittau (seit 2014)
  • Mitglied in der Verbandsversammlung Zweckverband Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien (seit 2014)
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH (seit 2014)
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Zittauer Bildungsgesellschaft gGmbH (seit 2014)
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Servicegesellschaft des Krankenhauses Weißwasser mbH und der Krankenhausservicegesellschaft Löbau-Zittau mbH (seit 2014)
  • Mitglied des öffentlichen Beirates Jobcenter Landkreis Görlitz (seit 2014)
  • Mitgründer „WillkommensNetzWerk Zittau“ für ausländische Mitbürger (seit 2015)
  • Mitglied der Gewerkschaft ver.di (seit 2009)