LINKE im Zittauer Ortsvorstand von ver.di gut vertreten

Am 14. März 2018 kamen die Mitglieder des ver.di Ortsverbandes Zittau zusammen um die Organisationswahlen 2018 durchzuführen. So wurde nicht nur ein neuer Ortsvorstand, sondern auch Delegierte zur Bezirkskonferenz, zur Landesbezirkskonferenz und zum Bundeskongress gewählt.

Die Mitglieder der LINKEN unterstützen seit jeher den Kampf der lohnabhängig Beschäftigten um gerechte Bezahlung und faire Arbeitsbedingungen. So sind auch einige LINKE in ver.di organisiert und übernehmen dort vielfältige Aufgaben.

Als ver.di Mitglied wie auch als Linker freue ich mich, dass im neu gewählten Ortsvorstand unter anderem Rainer Döring, Gregor Janik auch Heiderose Gläß Aufgaben übernehmen und damit den Kampf um gerechte Arbeitsbedingungen unterstützen.

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.