Polit-Tour mit Löbauer Landtagsabgeordneten Heiderose Gläß machte in Zittau halt

Am 04. April 2013 machte Heiderose Gläß, Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, im Rahmen ihrer Polit-Tour im Zittauer Büro der LINKEN halt. MdL Gläß informierte über ihre Arbeit im Sächsischen Landtag, insbesondere stand die sogenannte „Schuldenbremse“ im Mittelpunkt des Interesses der anwesenden Bürgerinnen und Bürger.

Jens Thöricht, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz, selbst Kreis- und Zittauer Stadtrat, begleitete MdL Gläß. Er informierte über die Arbeit der Fraktion im Kreistag. Deutlich machte er die Position der LINKEN zum Thema Bürgernähe. Verärgert waren einige Anwesende über den Weggang von Ämtern aus der Stadt, immerhin droht damit auch ein Kaufkraftverlust.

Dr. Rainer Harbarth, Vorsitzender der Zittauer Stadtratsfraktion der LINKEN, stand genau wie Thöricht für Fragen zum politischen Geschehen in der großen Kreisstadt zur Verfügung.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.