September 2020: Bericht von der Sitzung des Stadtrates Zittau

Haushaltskonsolidierung, Einsparungen und Feste feiern – nicht mit der LINKEN

Wie sagt der Volksmund „ich kann nur das ausgeben, was ich habe“.  Als LINKE haben wir deswegen gegen die Bewerbungen zum „Tag der Sachsen“ und auch dem „Landeserntedankfest“ gestimmt. Warum? Das Geld reicht kaum für die dringendst notwendigen Ausgaben, das Landeserntedankfest kann der Stadt aber bis zu 80.000 Euro kosten. Außerdem ist das Defizit aus der Kulturhauptstadtbewerbung nach wie vor seitens der Stadtverwaltung unaufgeklärt im Stadtrat.

Wir wollen die wenigen Finanzmittel der Stadt lieber unter anderem für beitragsfreie Kita- und Hortplätze, verschließbare Fahrradabstellboxen, Sitzbänke und auch Hundetoiletten ausgeben.

DIE LINKE ist die soziale Alternative für Zittau – für Sie und ihre Anliegen.

Treten Sie mit uns für einen grundlegenden Wandel ein und kämpfen Sie mit DIE LINKE. Sachsen für soziale Gerechtigkeit – und zwar das ganze Jahr!

Für Fragen und Anregungen stehen die Fraktionsmitglieder gern bereit. Unser Fraktionsvorsitzender Jens Hentschel-Thöricht ist telefonisch unter 03583 586017 oder per Email an ed.xmg@thcireohT-lehcstneH.sneJ zu erreichen.

www.dielinke-fraktion-zittau.de

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.