Dresden

Unter diesem Titel hat das Bündnis „Nazifrei! – Dresden stellt sich quer“ einen Aufruf verfasst, der wie der Titel es schon erahnen lässt, das Vorhaben am 13. Februar in Dresden deutlich benennt. Wenn Vertreter der Ideologie der Ungleichwertigkeit, alte und neue Nazis, Geschichtsrevisionisten und Revanchisten in Dresden ihren sogenannten „Trauermarsch“ abhalten wollen, wird dieser Marsch wie in den letzten Jahren durch viele Menschen blockiert werden.

Liebe Genoss_innen, liebe Freund_innen, hiermit informiere ich Euch über die fünfzehnte Sitzung des amtierenden Landesvorstandes der LINKEN. Sachsen. Diese fand am 07. Dezember 2012 im Haus der Begegnung statt. Als Gäste waren unter anderem der Vorsitzende des Kreisverbandes Bautzen Ralph Büchner und Heinrich Ruynat anwesend.

Liebe Genoss_innen, liebe Freund_innen, hiermit informiere ich Euch über die zwölfte Sitzung des Landesvorstandes der LINKEN. Sachsen. Diese fand am 31. August 2012 im Haus der Begegnung in Dresden statt. Als Gäste waren unter anderem Lars Kleba aus der Bundesgeschäftsstelle und Sven Scheidemantel, Vorsitzender des benachbarten Kreisverbandes anwesend.