Gefahr

Anlässlich des geplanten Großereignisses der extremen Rechten, dem Pressefest der NPD–Parteizeitung „Deutsche Stimme“, am 1. und 2.Juli 2011 am Stausee Quitzdorf in der Nähe von Niesky wurde der Görlitzer Landrat Lange gebeten, das Gelände der kreiseigenen Feriengesellschaft Stausee Quitzdorf gGmbH für friedliche Proteste zu Verfügung zu stellen.

Der Landkreis Görlitz in Sachsen kann am ersten Juli Wochenende mit mehreren Tausend ungebetenen Besuchern rechnen. Mehr als 2.500 Neonazis werden bei dem so genannten „Pressefest“ der NPD-Zeitung Deutsche Stimme in der Nähe von Niesky bei Görlitz erwartet.