Zittauer Werkstätten erfolgreich

Zittauer Werkstätten

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Zittauer Werkstätten e.V. überbrachte ich als stellvertretender Oberbürgermeister nachfolgendes Grußwort der Stadt Zittau. In der Versammlung wurde deutlich, welch wichtige und auch erfolgreiche Arbeit im Verein Zittauer Werkstätten geleistet wurde und wird.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine sehr geehrten Damen und Herren, zunächst möchte ich mich im Namen unseres Oberbürgermeisters sehr herzlich für die Einladung zu Ihrer Mitgliederversammlung bedanken und Ihnen die besten Grüße und Wünsche der Stadt Zittau überbringen. Und ich möchte Ihnen und all Ihren Kolleginnen und Kollegen Dank sagen für die engagierte und tolle Arbeit, die Sie tagtäglich für und  mit den vielen Menschen mit Behinderungen in Ihren Einrichtungen leisten.

Meine verehrten Damen und Herren, es gehört zu den Grundbedürfnissen aller Menschen, gebraucht zu werden. Menschen wollen nicht nur nehmen, sie wollen auch dabei sein und mitwirken. Menschen wollen nicht nur konsumieren, sie wollen auch leisten.

Das  ist  in  unserer  Gesellschaft  nicht  immer  einfach. Oft  wird  Leistung  nur  in  ganz  bestimmten,  vorgegebenen  Bahnen  verlangt  und  honoriert.  Vielfach  erwarten  wir  von  unseren  Mitmenschen  neben  den praktischen Ergebnissen  ihrer  Arbeit auch  noch, dass  sie sich selbst maßgeschneidert einpassen und wie kleine Automaten funktionieren.

Damit haben viele Menschen Schwierigkeiten. Und gerade Menschen mit Behinderungen fallen fast automatisch durch dieses Raster.

Sehr geehrte Damen und Herren,

für  die  mehr  als  380  Mitarbeiterinnen  und  Mitarbeiter  geht  es  nicht  einfach  um  Beschäftigungstherapie.  Sie  leisten  hier  im  Rahmen  ihrer  Möglichkeiten  einen  Beitrag  für  unsere  Gesellschaft.  Dank  dieser  Einrichtungen  geht der  Gesellschaft  das  Engagement  und die Leistungsfähigkeit dieser  Menschen nicht verloren.

Die Menschen stellen sich Aufgaben und Herausforderungen, die auf sie zugeschnitten sind. Sie leisten ihre Arbeit mit viel Energie und Begeisterung  und ihre Ergebnisse sind konkurrenzfähig.

Diese Menschen wollen nicht abhängig  sein  und  sie  kämpfen  täglich  dafür,  ihren  eigenen  Platz  in  unserer  Mitte  zu  behaupten. Das kommt nicht nur ihnen selbst zu Gute, sondern ist ein Gewinn für uns alle. Es ist vor allem ein Gewinn in der Qualität unseres Zusammenlebens.

Das alles wird viel zu  selten angemessen gewürdigt

In  diesem  Sinne danke  ich  allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Zittauer Werkstätten  in  Zittau nochmals  ganz  herzlich  für ihr Engagement  und  wünsche Ihnen  weiterhin viel  Erfolg.  

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.